Android virtuell auf dem PC installieren

Die Möglichkeit Android auch auf dem PC zu installieren gibt es schon länger, mittlerweile aber auch mit recht guter Performance… Ich habe ein kleines Video erstellt, was Euch zeigt, wie Ihr Android in eine Virtual Box installieren könnt…

Zunächst ist aber eine Info sehr wichtig, denn diese Android Version hat einen eigenen Market und es sind nicht alle Apps verfügbar. Leider sind genau die Apps, die ich mir gewünscht habe nicht dabei, aber die App-Liste ist schon recht groß und wird regelmäßig erweitert…

Die Installation setzt auf Virtual Box auf, somit müsst Ihr die Software auch herunter laden. Die Links findet Ihr auf dieser Seite weiter unten. Im Video könnt Ihr sehen, dass man damit aber schon recht gut arbeiten, Screenshots und Videos erstellen kann. Ich hoffe, dass in den kommenden Versionen vielleicht auch der normale Market und die Market Apps hier funktionieren, ich vermute aber nicht (aufgrund der Architektur???)…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einstellungen Virtual Box

  • Betriebssystem: Other
  • Version: Other
  • Hauptspeicher: min. 256 MB
  • Festplatte: je nach Bedarf, ich empfehle min. 2 GB als dynamisch wachsendes Medium
  • Grafikspeicher: 64 – 128 MB
  • 3D-Beschleunigung: aktivieren
  • Sound: hab ich so gelassen, empfohlen wurde Soundblaster 16 anzugeben, das hat bei mir nicht funktionert…

Links

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Voku sagt:

    … funktionieren gar keine Apps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.