splittscheid 2.0

Baustellenkamera Tipps und Erfahrungen

Mich hat heute ein Hilferuf zur Baustellenkamera von Brinno erreicht und ich will meine „Hilfestellung“ gerne öffentlich verfügbar machen… Meine Erfahrungen nach einem halben Jahr im Einsatz will ich natürlich ebenso teilen.

Hier der Hilferuf (anonymisiert selbstverständlich!):

habe eben auf der Suche nach einem Brinno-Forum deine Bau-Seite splittscheid.de gefunden bzw. deine Beiträge über die Baukamera.

…unter anderem habe ich auch die Brinno BCC100 im Einsatz. Hiermit habe ich 1 Monat lang Aufnahmen gemacht – als ich sie gestern abgenommen habe, hatte ich aber leider nur rd. 30 Videodateien (avi’s) auf der SD-Karte und keinen Film. Beim Abspielen der Videos sind alle nur grau.
Weißt du zufällig wie ich diese zu einem Film machen kann?

Ich habe auch einen Beitrag bei dir gesehen, indem du einzelne Bilder rausgelöst hast – kannst du mir das auch in Kürze beschreiben?

Habe leider im Netz nichts anderes gefunden, daher würde ich mich über deine Hilfe sehr freuen…

Keine Sorge, AVI’s sind Videodateien, alles ist gut! Schlimmer wäre (ist mir passiert), dass es weniger Dateien wären, weil die SD Karte voll ist! So sind uns die Unterputzarbeiten komplett durch die Lappen gegangen 🙁

Videodateien ansehen

Schnappschuss

Schnappschuss im VLC Player erstellen

Um die Videodateien anzusehen (hier für Windows) empfehle ich einen alternativen Videoplayer wie den VLC Player (hier kann der geladen werden Donwload VLC Player). Damit habe ich auch die Einzelaufnahmen aus den Videosequenzen heraus gelöst (siehe Bild rechts vom Text). Es ist allerdings möglich, dass noch ein Codec zum abspielen fehlt, aber z.B. der X-Codec Pack kann schon Abhilfe schaffen (für Windows Anwender!!!). Es gibt auch einen VLC Codec Pack, passend zum VLC Player… Ich selber habe keine Codec Pack’s installiert unter Windows und kann die AVI-Dateien problemlos abspielen. Als kleiner Hinweis: ich persönlich vermeide es Codec Pack’s zu installieren, da mir diese in der Vergangenheit das Leben auch schon schwer gemacht hatten.

Schnappschuss erstellen mit VLC Player

Schnappschuss_aus_VLC

Der Schnappschuss aus dem VLC Player

Im Programm einfach unter dem Menüpunkt Video den Punkt „Videoschnappschuss machen“ anklicken und schon wird ein sogenannter Screenshot aus dem Video erstellt. Unter Windows wird der Schnappschuss direkt ins Bilder-Verzeichnis des angemeldeten Anwenders gespeichert…
Und auf der linken Seite seht Ihr dann das Ergebnis.

Erfahrungen und Fazit

Hier kann man auch gut erkennen, wie wichtig die richtige Position für die Kamera ist. Nicht immer sind ideale Voraussetzungen gegeben und ich habe bewusst verschiedene Positionen getestet je nach Gewerk (siehe Diashow am Ende des Beitrages)… Insbesondere die Sonne als Gegenlicht verursacht gerne mal flickern (flackern), wenn möglich ist die Ausrichtung nach Norden m.E. ideal. Morgens hat Tau teilweise die Sicht gestört, da kann man wohl wenig dran ändern.

Alles in allem hat der erste Satz Batterien (die speziellen Energizer-Batterien) über fünf Monate gehalten. Daher für mich eine klare Empfehlung mit diesen Batterien zu arbeiten!

Ich habe für meine Zwecke schon mit einem Erinnerungsvideo begonnen, schon spannend zu sehen wie das Haus wächst. Vor allem finden wir es spannend alte Bauschritte wieder in Erinnerung zu rufen mit dem Gedanken „zum Glück haben wir das schon hinter uns“… Von der Bildqualität hab ich mir beim Kauf schon etwas mehr versprochen (da gibt es ja von Brinno Videos mit ganz anderer Qualität), aber es reicht völlig aus! Es fehlen ja auch einfach Alternativen in so einem Preissegment.

Der Baufortschritt

Bitte beachtet bei den Fotos, dass ich hier möglichst das Umfeld versuche zu anonymisieren. Die verpixelten Stellen sind somit manuell nachgearbeitet und führen nicht auf Aufnahmefehler der Kamera zurück!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Kommentare

  1. martin

    Hallo Olli,
    toller Blog! Ich stehe ca. 2 Monate vor Start des Baus – viele Themen in Deinem Blod beschäftigen mich und ich komme bestimmt noch ein paar Mal zum Lesen vorbei.
    Jetzt aber eine dedizierte Frage zum Thema Baustellenkamera: Ich habe gesehen, dass Du die Brinno-Kameras sehr gelobt hast. Ich hätte schon fast zugeschlagen und habe mir jetzt aber die Wildkameras noch einmal genauer angeschaut (z.B. https://www.amazon.de/Wildkamera-Weitwinkel-Nachtsicht-Wasserdicht-LCD-Display/dp/B01CNLF0KS/ref=sr_1_34?ie=UTF8&qid=1490552364&sr=8-34-spons&keywords=zeitraffer+kamera&psc=1) Was mich hier reizt ist der Umstand, dass alle Bilder einzeln vorliegen, man also viel flexibler beim Erstellen des Videos ist (kürzer/länger, nur jedes 2., 3, x.-Bild…) Ansonsten bieten die Kameras ähnliche Wetterfestigkeiten und auch die Möglichkeit zur externen Spannungsversorgung.
    Hattest Du diese Kameras auch in Erwägung gezogen, und wenn ja, warum hast Du Dich dagegen entschieden?

    VG
    Martin

    1. Olli (Beitrag Autor)

      Hallo Marin, leider kam ich jetzt dazu in Ruhe zu antworten… Die Wildkameras kannst Du sicherlich auch verwenden. Prinzipiell wären mir Einzelfotos auch lieber gewesen, allerdings komme ich aus der Zeitrafferfotografie. Nicht jeder hat die Software Zeitraffer entsprechend zu erstellen. Du kannst natürlich ein Video immer schneller abspielen, so gesehen ist das Video nicht unbedingt ein Nachteil.
      Ich hatte diese Kameras relativ schnell aussortiert, da die Qualität m.E. nicht so gut ist und vor allem bietet die Brinno eine Weitwinkelkamera. Somit musst man nicht mal wer weiß wie weit weg von der Aufnahme um alles drauf zu kriegen. Fazit: ich würde wieder die Brinno kaufen und nach dem Bauvorhaben verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.