Werde zur Comic-Figur, zum Beispiel ein starker Superheld
0 (0)

Auf der Suche nach einem originellen Türschild habe ich bei Etsy verschiedene Cartoon- und Comic-Designer gefunden. Bei den Bildern von Kirill (sketchtheories) bin ich hängen geblieben und nach ein paar schlaflosen Nächten der Überlegung, ob es mir das Geld wert ist, war Zeit sich zu entscheiden… Ja, es war mit das Geld wert!

Auswahl des Design

Es gibt noch so viel mehr tolle Designs, von den Simpsons, über Pokemon bis hin nach Disney, alles ist möglich! Da ich gerade eh im Marvel-Universum Serien und Filme verschlinge, wusste ich auch recht schnell, dass es Avengers-lastig werden wird. Absolut nichts gegen DC an dieser Stelle, davon verschlinge ich ebenso alles.

Meine Familie hatte dann die Qual der Wahl, jeder durfte sich seinen Superheld aussuchen, wobei ich selber zwischen Wolverine, Captain America und Dr. Strange entscheiden wollte. Das ist mir echt nicht leicht gefallen, aber da ich den Bart sehr ähnlich zum Hugh Jackman Wolverine trage, hat sich das wohl angeboten 😉

Als Vorlagen haben wir uns im Internet umgeschaut und uns eher an der MCU (Marvel Cinematic Universe) orientiert, anstatt am klassischen Comic. Da Wolverine im MCU der Avengers bislang nicht vorkam, musste ich etwas improvisieren bei der Vorlage:

Hintergrund

Da wir uns so richtig mit der Region des Ruhrgebietes identifizieren, sollte noch ein entsprechendes Wahrzeichen mit auf das Bild. Als Oberhausener standen der Gasometer und auch der Zauberlehrling in der engeren Wahl. Der Gasometer machte das Rennen, wobei ich echt Sorge hatte, ob Kirill das gut umsetzen kann. Und wow, das hat er!

Ansonsten haben wir uns einen blauen Himmel gewünscht, es sollte nicht zu dunkel sein. Mein Ziel war der Spagat zwischen Familienportrait und cooler Comic-Fiktion.

Das Bild vom Gasometer ist von Thomas Machoczek und wurde unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 veröffentlicht.

Von der Skizze bis zum fertigen Bild

Als Vorlage dienten grundlegend natürlich Bilder von uns. Exemplarisch zeige ich in der folgenden Galerie mein Vorlagenbild und wie Kirill das umgesetzt hat. Generell haben wir Bilder ausgesucht, die schon die entsprechende Mimik gezeigt haben, das hat zu Beginn beim Kleinsten in der Familie nicht gut funktioniert. Anhand der vielen Skizzen und Versionen sieht man allerdings, wie der Zeichner nachgebessert hat.

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit dem Bild, der Zeichner ist auf alle Änderungswünsche eingegangen. Probleme gab es hier und da bei der Kommunikation, was ggf. auch daran liegen kann, dass ich eher IT-Englisch spreche und umgangssprachlich nicht so stark bin. Zudem antwortet Kirill eher knapp. Von der Zahlung bis zum fertigen Bild mit allen Änderungen hat es bei uns 28 Tage gedauert.

Übrigens ist mir später aufgefallen, dass der Zeichner auch eine eigene Webseite hat, wo er angibt PSD- und JPG-Dateien als Ergebnis zu versenden. Ich habe neben dem Bild auch die Photoshop-Datei angefragt und hoffe diese noch zu bekommen. Und als kleines Update: die PSD-Datei habe ich ebenso erhalten.

Wer lieber einen deutschsprachigen Zeichner sucht sollte unbedingt mal bei Victoria (doart4you) rein sehen. Der Style war nicht ganz meins, aber die Kommunikation freundlich, schnell und deutschsprachig.

Ansonsten habe ich selber auch etwas gebastelt, da meine Jungs ein Poster fürs Zimmer wollen und es einfach Spaß macht…


Bewerte diesen Beitrag
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auf deutschen Servern verarbeitet. Hiermit stimmst Du zu, dass Deine IP-Adresse für maximal 48h gespeichert wird. Außerdem stimmst Du der Speicherung und Veroffentlichung Deines Namens, Deiner Mailadresse, falls vorhanden Deiner Webseite und Deines Kommentares zu.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Scroll to Top